Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

Coronakrise

Sie können weiterhin zu Terminen in meine Praxis kommen, wenn Sie keine Erkältungssymptome haben. Sollte dies jedoch der Fall sein, bitte ich um Terminabsage, auch kurzfristig.

Beratungsgespräche sind aber auch per Telefon und über Mails möglich. Viele haben Angst vor Ansteckung oder befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Die Verunsicherung ist groß. Die verordnete eingeschränkte Bewegungsfreiheit (die absolut notwendig ist!), der mangelnde soziale Kontakt und fehlende Ablenkungsmöglichkeiten werfen uns auf uns selbst zurück. Finanzielle Einbussen drohen. Wir fühlen uns ein Stück weit ausgeliefert.

Doch wir können selbst viel dafür tun, gut durch diese Krise zu kommen. Der Shutdown kann eine Chance sein. Wie sagte Yogi Löw? „Wir waren alle in einem kollektiven Burnout.“ Jetzt haben wir die Möglichkeit herunterzukommen, zu entschleunigen. Alles steht still. Die Geschäfte schließen. Die Flugzeuge bleiben auf dem Boden. So etwas haben wir noch nie erlebt.

Vorsicht ist geboten, aber nicht Panik. Abstand halten. Unser Bundespräsident sagte: „Halten wir heute Abstand, damit wir uns morgen wieder umarmen können.“ Wir können andere Wege suchen, um zu Freunden und Familienangehörigen Kontakt zu halten: telefonieren, skypen, mailen, die sozialen Medien nutzen, Briefe schreiben. Wir können Dinge tun, die in Vergessenheit geraten sind, wie ein Buch lesen, eine Sprache lernen, ein Gesellschaftsspiel spielen, etwas backen, etwas Kreatives tun.

Wir haben auf einmal wieder mehr Zeit. Nutzen wir sie.

Passen Sie gut auf sich und andere auf und bleiben Sie gesund!