Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

Krankheit als Chance

Wir leiden nicht zufällig an einer Krankheit. Jede Krankheit spricht zu uns. Was will der Körper uns sagen?

Wenn uns “etwas im Magen liegt”, “an die Nieren geht”, uns “der Kopf platzt” , unser “Herz gebrochen ist”: über den Körper teilt uns die Seele mit, wenn sie etwas nicht mehr verkraftet. Unsere Psyche spricht durch unseren Körper. Die Psychoneuroimmunologie, eine eigene Wissenschaft, untersucht seit einigen Jahren den Zusammenhang zwischen Psyche und Immunsystem. Ergebnis: Was wir denken und fühlen, hat eine direkte Auswirkung auf die Organe und das Immunsystem. Ungelöste Probleme, innere Anspannung und (unbewusste) Konflikte machen den Körper krank. Umgekehrt fördern Selbstliebe, seelische Ausgeglichenheit und Lebensfreude unsere Gesundheit.

Deshalb ist es absurd, nur ein Krankheitssymptom behandeln zu wollen. Die Krankheit ist nicht der Feind, den man bekämpfen muss. Sie ist vielmehr ein Partner, der uns auf etwas Wichtiges hinweist und hilft herauszufinden, was uns wirklich fehlt. Welche Botschaft verbirgt sich in meiner Krankheit? Wenn meine Krankheit sprechen könnte, was würde sie sagen? Was sagen Hautausschläge, Infektionen, Bluthochdruck, Fieber oder Krebs? Es geht um folgende Themen, die immer wieder dahinter zu finden sind:

  • Liebe ich mich selbst?
  • Liebe ich mich auch mit meinen Schwächen, Grenzen, meiner Krankheit?
  • Welche Gefühle unterdrücke ich immer wieder?
  • Denke ich oft negativ?
  • Trage ich einen Groll oder eine unterdrückte Wut in mir?
  • Gibt es eine innere Verletzung, die nicht heilen kann?
  • Hatte ich einmal ein Schockerlebnis, das ich noch nicht verarbeitet habe?
  • Flüchte ich vielleicht in eine Krankheit, um keine Entscheidungen treffen zu müssen?
  • Denke ich, ich habe das Leiden verdient, weil ich kein guter Mensch bin?
  • Welchen  Sinn hat mein Leben?

Kämpfen Sie nicht gegen das Symptom. Schauen Sie tiefer. Akzeptieren Sie es als Freund, der Ihnen etwas sagen möchte. Manchmal ist eine Erkrankung ein Weg, der uns daran erinnert, wer wir sind, wohin wir eigentlich möchten. Es ist die Aufgabe in unserem Leben, reifer zu werden, Dinge zu lernen, Verantwortung für uns selbst zu übernehmen und uns selbst annehmen zu lernen, so wie wir sind. Wir alle dürfen gesund sein und Freude im Leben empfinden. Jede Krankheit hat ihren Sinn und möchte uns innerlich weiterbringen.

Scheuen Sie sich nicht, gegebenenfalls mit Hilfe eines verständnisvollen Therapeuten Ihr Leben anzuschauen. Die Botschaft Ihrer Krankheit erkennen Sie dann vielleicht schneller.