Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

VFP Logo Adelheid Christ

Klopfakupressur bei Schock, Angst, Zwängen

Die Klopfakupressur geht auf die Traditionelle Chinesische Medizin zurück. Schon früh wurde dort erkannt, dass vor der Entstehung starker Gefühle eine Veränderung im Energiesystem des Körpers stattfindet. Dies kann durch ein schlimmes Erlebnis, z.B. einen Schock, Unfall, Trennung, Todesfall oder eine Krankheit (Diagnose, Operation) passieren. Es spielt dabei keine Rolle, wie lange dieses Erlebnis zurückliegt. Die Folgen sind für den Betroffenen oft gravierend: Panikattacken, wiederkehrende Bilder, zwanghaftes Grübeln, Angstzustände, ein ständiges Angespanntsein, Schlafstörungen oder zwanghafte Angewohnheiten.

Bei der Akupressur wird das körpereigene Energiesystem wieder ins Gleichgewicht gebracht. Durch das Beklopfen bestimmter (Meridian-)Punkte beruhigt sich das Nervensystem. Diese Erkenntnisse wurden mit der modernen Psychologie in Verbindung gebracht, als der Therapeut Roger Callahan vor etwa 35 Jahren herausfand, dass Gedanken und Bilder direkt mit dem Energiesystem des Körpers verbunden sind. So haben wir eine Möglichkeit, direkt auf unser Nervensystem entspannend einzuwirken. Der Schock, eine im Nervensystem gespeicherte Energie, kann sich langsam lösen.

Die Klopfakupressur kann jeder nach einer entsprechenden Anleitung erlernen und bei sich selbst anwenden. Wenn Sie denken, diese Methode könnte Ihnen helfen, sprechen Sie mich darauf an!