Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

Corona-Blues

Coronafrust macht sich breit. Viele Dinge kann man im Lockdown nicht mehr machen. Abstand halten. Die dunkle Jahreszeit tut ihr übriges dazu. Für viele Menschen ist dies sehr belastend, sie fühlen sich zuhause einsam und gelähmt – ein andauernder Stresszustand. Für manche entsteht das Gefühl, in ein Burnout zu rutschen.

Von dem Psychiater Leonhard Schilbach (Max-Planck-Institut München) und einem Team wurde zu dieser Problematik ein Ratgeber erstellt. Dieser hält Tipps bereit, wie man ein Abrutschen in ein Tief – oder sogar in eine Depression – verhindern kann.

Das Wichtigste dabei ist, sich einen festen Tagesplan mit festen Zeiten erstellen, und zwar schriftlich. Dies gibt Struktur und Halt. Dazu gehört das Aufstehen zu einer festen Uhrzeit, die Mahlzeiten zu planen (selber kochen), Kontakte zu pflegen (telefonieren, skypen, Briefe schreiben), spazieren zu gehen.

Sich Dinge vorzunehmen und regelmäßig zu machen, nimmt Ängste des Ausgeliefertseins.

Der Leitfaden mit Übungen kann im Internet heruntergeladen werden:

www.psych.mpg.de/2628420/psychisch_gesund_bleiben_w_hrend_social_distancing.pdf .

Sollten Sie zusätzlich eine persönliche Unterstützung brauchen, können Sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen!