Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

VFP Logo Adelheid Christ

christliche Begleitung

Grundsätzlich sind Sie herzlich willkommen – ob Sie einer Religionsgemeinschaft angehören oder nicht. Ich unterstütze Sie professionell als Beraterin/Therapeutin, indem ich Ihre Wertvorstellungen und Positionen ernst nehme.

Für gläubige Menschen bzw. Christen ist es oft schwierig, einen Therapeuten zu finden, der sich als Christ outet und auch das Glaubensleben in einer Beratung/Therapie mit einbezieht. Deshalb biete ich ganz offen eine “christliche Begleitung” an, wenn Sie das ausdrücklich wünschen. Ich selbst war seit Jahrzehnten aktiv in der Gemeinde und verschiedenen christlichen Gruppen. Durch Literatur und die Teilnahme an aktuellen Vorträgen bilde ich mich ständig weiter. Verbunden fühle ich mich u.a. Martin Buber (Religionsphilosoph), C.G. Jung (schweizer Psychotherapeut), P. Anselm Grün, P. Josef Kentenich. Außerdem war Religionspädagogik ein  Schwerpunkt in meiner Ausbildung und meiner Arbeit als Erzieherin.

Sie können hier alle Ihre Beziehungen (zu sich selbst, zu Ihren Mitmenschen und zu Gott) offen zur Sprache bringen. Diese Beziehungen können oft sehr widersprüchlich, verworren und voller Konflikte sein und sind durch Erziehung, Enttäuschungen, Verletzungen und Schicksalsschläge sehr belastet.

Als Christen glauben wir, dass das Leben ein Geschenk Gottes ist und er uns ganz persönlich liebt. Und doch zweifeln wir, haben Angst, Schuldgefühle, sind mutlos, wütend oder verzweifelt. Wir können die Liebe Gottes nicht mehr spüren. Oder wir verstehen eine Situation als Strafe Gottes. Wie kann er mir das antun? Warum gerade ich?

Ich unterstütze Sie mit professionellen Methoden (keine Esoterik!), Wege und Lösungen zu finden, die für Sie passen. Wir können Ihren Lebensweg und Ihr Gottesbild anschauen. Wie können Sie sich versöhnen? Was ist Ihr Lebenssinn, Ihre Lebensaufgabe? Diese innere Entwicklung kann für die einen ein längerer Prozeß sein, andere brauchen nur einzelne Impulse.

Ein guter Weg, hier weiterzukommen, ist für manche Menschen das Schreiben.

Manchmal ordnen sich die Gedanken auch von selbst, wenn jemand intensiv zuhört.

Was ist das Lebensziel von uns Menschen? “Sei, was Du bist! Sei es in bestmöglicher Form!” (Josef Kentenich)

Dabei möchte ich Sie gerne unterstützen. Ich freue mich auf unsere Begegnung!