EMDR-Therapie

EMDR ist eine Kurzzeittherapiemethode, kommt aus der Traumatherapie und bedeutet: Eye Movement Desensitization & Reprocessing (auf deutsch: Desensibilisierung und Neubearbeitung mit Augenbewegungen). EMDR ist ein hoch wirksames und ganzheitliches Verfahren, das ursprünglich für die Behandlung von Posttraumatischen Belastungsstörungen entwickelt und getestet wurde. Die Wirksamkeit ist in über 24 wissenschaftlichen Untersuchungen nachgewiesen. Diese Methode eignet sich […]

Trauma der Kriegsenkel

Die Kölner Journalistin und Autorin Sabine Bode greift in ihren Büchern “Die vergessene Generation” und “Kriegsenkel” das Thema der Nachgeborenen des zweiten Weltkriegs auf. Erst jetzt offenbart sich, dass die Jahrgänge der 60er und 70er oft massiv unter den Folgen des längst vergangenen Krieges leiden. Die Kriegskinder, die Elterngeneration dieser Jahrgänge, gaben ihre Ängste und […]

Lebenskrisen betreffen jeden

Fast jeder Mensch macht Lebenskrisen durch: Verlassen werden vom Partner, ein Elternteil stirbt, eine Krankheit oder eine Operation, eine Kündigung, Mobbing, Einsamkeit, Überforderung… Die einen stecken das weg und machen einfach weiter, die anderen brechen jedoch schier zusammen und geraten in eine tiefe Krise. Dies hat nichts mit Versagen oder Schwäche zu tun, sondern mit […]

Einsamkeit

Vielen Menschen machen die Kontakteinschränkungen sehr zu schaffen. Sie dauern ja auch schon über ein Jahr! Kinder, Jugendliche, Erwachsene und alte Menschen: alle leiden unter Einsamkeit. Schämen wir uns nicht dieser Gefühle. Es ist zutiefst menschlich, dass wir uns nach Kontakten und Verbundenheit mit anderen Menschen sehnen. Jetzt spüren wir sehr schmerzlich, wer uns wichtig […]

Lebenskrise ist Wandlung

Eine Lebenskrise bedeutet, eine neue Lebensstufe zu erklimmen. Verbunden ist dies mit den Fragen: “Wer bin ich eigentlich?” “Was will ich wirklich, was ist mir wirklich wichtig?” “Wie soll es weitergehen?” “Wohin möchte ich?” Krisen im Leben eines Menschen gehören dazu. Ausgelöst werden sie zum Beispiel durch eine Trennung, durch den Verlust durch Tod des […]

Angst vor Kontrollverlust

Viele Dinge im Leben habe ich nicht unter Kontrolle. Die Corona-Situation gehört dazu. Wenn ich mich um Dinge sorge, die ich nicht beeinflussen kann, dreht sich das Sorgenkarussell im Kreis. Das Gefühl der Hilflosigkeit wächst. Daraus kann Wut entstehen. Aber auch Resignation. Doch es ändert nichts – außer, dass mein Stresspegel hoch bleibt und die […]

Ich bin, was ich denke

Für die Persönlichkeitsentwicklung bietet der Buddhismus gute Anleitungen, auch wenn man mit dieser Religion nichts zu tun hat oder zu tun haben will. Es sind tiefe Weisheiten darin zu finden. Veränderung passiert immer, wenn wir innere Überzeugungen, Muster, Denkweisen und Einstellungen überprüfen. Diese sind oft negativ geprägt. Wir suchen oft die Schuld bei anderen oder […]

Krisen sind Wachstumsschmerzen

Oft bringt uns erst eine Lebenskrise dazu, über unser Leben, unser Denken und Handeln nachzudenken. Deshalb ist eine Krise eine Chance und eine Aufforderung zum persönlichen Wachstum. Zum Wachstum gehört Veränderung. Dies ist oft schmerzhaft, “Wachstumsschmerzen” eben. Doch es lohnt sich, den alten Trott, die alten Verhaltensmuster zu verlassen und Neues zu wagen. Auch, wenn […]

Angst vor Verlust und Abschieden

Diese Pandemiezeit kann ein Verstärker für Ängste sein. Es verdichten sich sozusagen die Gefahren. Wir fühlen uns bedroht von Krankheit, Jobverlust, Existenzangst im Beruf und finanziell, Isolation, Tod eines nahestehenden Menschen, Verlust des sozialen Status, Überforderung, Kontrollverlust, Konflikten, die aus dem Ruder laufen. Manche Menschen haben schon eine Trennung in dieser Zeit erlebt. Abschiede und […]

Stress

Die Corona-Pandemie stresst. Viele Menschen haben das Gefühl, in einem Burn-out zu landen. Nicht zu wissen, was als nächstes kommt, die andauernde Anspannung, das Isoliertsein, finanzielle Sorgen, Sorgen um die Gesundheit… Wir fühlen uns ein stückweit ausgeliefert. Um wieder die Kontrolle zu erlangen, können wir einiges tun. Dazu gehört auch zu verstehen, wie Stress entsteht. […]