Adelheid Christ
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Zweibrücker Str. 34
76829 Landau/Pfalz
Tel: 06341-968 44 99

Mitglied bei:

Arbeit mit Zielen

Der Weg ist das Ziel? Manchmal trifft das zu. Doch meiner Meinung muss es auch öfters heißen: Der Weg führt zum Ziel. Und um den passenden Weg zu finden, muss ich erst einmal das Ziel kennen.

Viele Menschen sind orientierungslos, schlecht gelaunt, unzufrieden, deprimiert und fühlen sich als Opfer der Umstände oder der eigenen Schwächen. Sie sind einfach mit ihrem Leben nicht zufrieden.

Deshalb ist es wichtig, sich seine Ziele erst einmal bewusst zu machen und zu erkennen. Jeder hat Ziele, bewusst oder unbewusst. Ein Ziel motiviert, treibt an, lässt uns mutig werden, es bringt uns vorwärts, gibt unserem Leben eine Richtung und einen Sinn.

Merkmale eines guten Ziels: es muss konkret, realistisch, attraktiv und überprüfbar sein. Hilfreich ist auch die Vorstellung, was anders wäre, wenn etwas Bestimmtes erreicht wäre, wie es sich anfühlt. In welchen Momenten fühle ich ich glücklich? Was ist mir sehr wichtig? Oder man kann sich fragen, was eigentlich bisher im Leben fehlt.

Ist ein motivierendes Ziel gefunden, beginnt der Weg. Wie kann ich das Ziel erreichen? In kleinen Schritten. Vielleicht benötige ich Teilziele. Und ich brauche Ausdauer. Jeden Tag etwas dafür tun. Der Erfolg liegt in den kleinen, ausdauernden Schritten. Und einen (realistischen) Zeitpunkt für das Erreichen des Ziel festlegen. Es schriftlich festhalten. Jeden Teilerfolg dokumentieren.

Was tue ich, wenn ein Hindernis auftaucht? Wie zum Beispiel der innere Schweinehund, Mutlosigkeit, Vergesslichkeit, fehlendes Durchhaltevermögen… Dann überlege ich, wie und was mich unterstützen könnte. Ein fester Zeitpunkt am Tag. Nur fünf Minuten. Ein Memo-Zettel. Einem anderen Menschen von meinem Plan erzählen, der mich dann daran erinnern kann. Sich eine Belohnung gönnen. Sich das Ziel aufmalen, sich immer wieder vorstellen. Sich verzeihen, wenn man geschwächelt hat, wieder aufstehen und weitermachen.

Und was tue ich, wenn ich das Ziel erreicht habe? Wie feiere ich es und mit wem?

Wenn Sie ein Ziel erreicht haben, werden Sie stolz auf sich sein. Sie spüren Ihre eigene Stärke. Sie werden mutig. Sie suchen sich ein neues Ziel. Sie leben ein sinnvolles und zufriedenes Leben, das eine Richtung hat.

Sie bündeln Ihre Energie.